FINANZEN

Gute Rendite

Für Ihre Vercharterung

Inklusive

Verwaltung & Management

Kontrolle

Durch unser Team

Full Service

Alles aus einer Hand

Finanzierung

Gerne unterstützen wir Sie auch bei Ihrer Finanzierung Ihrer HouseBoatYacht. Hierzu gibt es drei verschiedene Finanzierungsmodelle.

1. Bausparen

Profitieren Sie von unserem sicheren Baufinanzierungskonzept zu attraktiven Konditionen mit einem Zinssatz <1% für eine Komplettfinanzierung ohne Eigenkapital. Bei diesem Modell wird eine Sicherheit benötigt. Eine Immobilie eignet sich meist sehr gut als Sicherheit bei dieser Art von Finanzierung.

2. Mietkauf

Mit unseren Mietkauf-Partnern wird Ihnen bereits mit Abschluss des Vertrages die HouseBoatYacht wirtschaftlich zugerechnet. Sie können so sämtliche Steuervergünstigungen und Abschreibungen nutzen und frei gestalten. Hierbei sind keine Sicherheiten nötig. Der Eigenkapital-Anteil liegt zwischen 0% und 30%.

3. Bankfinanzierung

Sie haben bereits ein laufendes Geschäft und möchten es mit der Verchaterung Ihrer HouseBoatYacht erweitern? Dann ist diese Finanzierung vielleicht die Richtige für Sie. Sprechen Sie uns gerne an und wir unterstützen Sie dabei.

Steuerliche Vorteile beim gewerblichen Kauf einer HouseBoatYacht

Die gewerbliche Nutzung einer HouseBoatYacht kann zu einem steuerlichen Vorteil führen. 

Investitionsabzugsbetrag nach §7g EkstG. 

Gem. §7g Einkommensteuergesetz dürfen Sie Ihre HouseBoatYacht als ein mobiles Wirtschaftsgut deklarieren und ein Investitionsabzugsbetrag (IAB) von bis zu 40% der zu investierenden Nettosumme von Ihrem zu versteuernden Gewinn abziehen. 

Bei einem Kaufpreis von 250.000€ (Nettosumme) würde der Investitionsabzugsbetrag (IAB) nach §7g EkstG. rund 100.000€ (40%) betragen.*

Umsatzsteuerrückerstattung

Des Weiteren prüft das Finanzamt, ob das geplante Unternehmen mit der Vermietung der HouseBoatYacht einen Umsatz erwirtschaften kann, der später zum Vorsteuerabzug berechtigt. Wenn das der Fall ist, erhält der Existenzgründer die Umsatzsteuer, die er für die Investition zahlen muss, als Vorsteuer wieder zurück. 

Bei einem Kaufpreis von 250.000€ (Nettosumme) würde die Umsatzsteuerrückerstattung rund 40.000€ (16%) betragen. 

Keine Grundsteuer

Des Weiteren fällt für eine HouseBoatYacht keine Grundsteuer an, da es sich nicht um eine Immobilie handelt.

Finanzierung

Mögl. Investitionsabzugsbetrag nach §7g EkstG. 
Investitionssume266.580,00€
Investition / Bestellung (IAB) (40%)106.632,00€
Restanschaffungswert nach Abzug IAB (40%)159.948,00€
Sonderabschreibung gem. § 7g Abs. 5 EStG (20%)31.989,60€
Restbetrag zur linearen Abschreibung127.958,40€
Steuerminderung im Jahr der Bestellung (Steuersatz 42%)44.785,44€
zzgl. 5,5 % Solidaritätszuschlag und 9 % Kirchensteuer6.493,89€
Steuerminderung für das Jahr der Bestellung51.279,33€

*Es handelt sich hierbei um keine steuerliche Beratung, Fragen Sie hierzu bitte Ihren Steuerberater. Machen Sie nicht Ihre Kaufentscheidung von einem möglichen Steuervorteil abhängig! Die Beispielrechnungen sind unverbindlich. 

HOUSEBOATYACHT MODELLE

HouseBoatYacht "HBY 50"

Wohnfläche: 50m²
Dachterrasse: 40m²
Grundfläche: 12,5m x 4m
Grundpreis: ab 125.000€

HouseBoatYacht "HBY 70"

Wohnfläche: 70m² 
Dachterrasse: 50m²
Grundfläche: 15m x 4,5m
Grundpreis: ab 185.000€

HouseBoatYacht "HBY 90"

Wohnfläche: 90m² 
Dachterrasse: 60m²
Grundfläche: 15m x 6m
Grundpreis: ab 230.000€

UNVERBINDLICH ANFRAGEN

12 + 10 =